gemeinsam einzigartig

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft
mit Möglichkeit zur Promotion

Organisationseinheit

Institut für Verkehrswesen (IFV)

Tätigkeitsbeschreibung

Am Institut für Verkehrswesen des KIT erforschen wir Mobilität in ihrer ganzen Breite, von empirischen Untersuchungen des Mobilitätsverhaltens über die Modellierung und Simulation von Verkehrsnachfrage und Verkehrsablauf bis zur Bemessung und Steuerung von Verkehrsinfrastruktur. Wir schaffen wissenschaftliche Grundlagen und bearbeiten anwendungsnahe Projekte zusammen mit Partnern aus Verwaltung und Wirtschaft. Zu unseren Auftraggebern zählen Bundes- und Landesministerien, Verkehrsunternehmen und Automobilindustrie.

Sie werden bei der wissenschaftlichen Begleitung der Einführung innovativer Mobilitätsangebote (z.B. Sharingdienste, automatisierte ÖV-Angebote) und sowie der Modellierung von Verkehrsnachfrage und Routenwahl im Personen- und Wirtschaftsverkehr auf der Grundlage empirischer Mobilitätsdaten mitarbeiten. Dabei setzen Sie sowohl ingenieur- wie auch sozialwissenschaftliche Methoden ein. Neben der Arbeit in den Forschungsprojekten unterstützen Sie unseren Lehr- und Prüfungsbetrieb.

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulschulstudium (Diplom (Uni)/Master) eines Ingenieurs-, Wirtschaftswissenschaften oder verwandten Studiengangs (Informatik, Verkehrswissenschaft, Statistik, Stadt- oder Raumplanung etc.). Von Ihnen werden neben Kreativität und einer selbständigen, aber auch teamorientierten Arbeitsweise Interesse für die Mobilitätsforschung, konzeptionelles und algorithmisches Denken sowie sicherer Umgang mit Softwarewerkzeugen erwartet. Weitere Voraussetzungen sind Interesse und Kenntnisse in der Erhebung und Nutzung empirischer Daten mit Hilfe angewandter Statistik. Erfahrungen in der Modellierung der Verkehrsnachfrage und Programmierung sind zudem von Vorteil. Wir erwarten, dass Sie bereit sind, sich in neue, komplexe Themenstellungen einzuarbeiten und die mit der Stelle verbundene Möglichkeit zur Promotion nutzt.

Entgelt

Das Entgelt erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes in der Vergütungsgruppe TV-L E13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet auf 2 Jahre mit Verlängerungsmöglichkeit auf bis zu 6 Jahre

Bewerbungsfrist bis zum

28.02.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Dr.-Ing. Peter Vortisch, E-Mail: peter.vortisch@kit.edu oder Dr.-Ing. Martin Kagerbauer, E-Mail: martin.kagerbauer@kit.edu.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an:

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Verkehrswesen (IfV)
Otto-Ammann-Platz 9
Gebäude 10.30, 3. OG
76131 Karlsruhe
info@ifv.kit.edu

Ausschreibungsnummer: 2221/2021

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.