Home  | Impressum | Sitemap | KIT
Stellenausschreibung Nr. ITAS 03-18

ITAS 03-18 Bachelorarbeit/Masterarbeit: Kostenbewertung von Systemalternativen zur Gestaltung des urbanen Wasser-Energie-Nexus am KIT, Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse

Tätigkeitsbeschreibung

Projektbeschreibung

Im Rahmen des Projektes wird der Frage nachgegangen, wie nachhaltig Alternativen zur konventionellen Wasserver- und Entsorgung, Energiebereitstellung und Bioabfallverwertung im urbanen Wohnbestand zu bewerten sind. In den analysierten Systemalternativen werden Abwasserteilströme separat erfasst und teilweise wiederverwendet, wodurch eine energetische Einsparung bei Trinkwasserbereitstellung sowie Mischwasserbehandlung ermöglicht wird und das Abwasser darüber hinaus als Wertstoff und Energieträger genutzt werden kann.

 

Aufgabenbeschreibung

Sie erstellen eine Kostenbewertung zu drei vorgegebenen Systemalternativen im Vergleich zum Status-Quo-System.

Persönliche Qualifikation

Sie sind Student/in des Wirtschaftsingenieurwesens oder eines vergleichbaren Studiengangs. Sie haben gute Kenntnisse in MS Office und Excel und verfügen über sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift. Sie kommen schnell mit neuen Herausforderungen zurecht und verstehen es eine Vielzahl von Informationen für andere eigenverantwortlich verständlich aufzubereiten.

Organisationseinheit

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)

Eintrittstermin

Ab Sofort

Ansprechpartner:

Bei Fragen wende Sie sich an Frau Jasmin Friedrich (E-Mail: jasmin.friedrich@kit.edu).

Bitte senden Sie ihre Bewerbung bis zum 31.10.2018 nur elektronisch mit Lebenslauf und üblichen Unterlagen (z.B. Zeugniskopien) an Frau Jasmin Friedrich (E-Mail: jasmin.friedrich@kit.edu).

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. ITAS 03-18.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Frau Schaber
Telefon: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

 

zurück Bewerben