| Impressum | Sitemap | KIT
Vacancy No. 373/2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)
- Übergreifendes Identitätsmanagement in der Helmholtz-Gemeinschaft -

Job description

Die Helmholtz-Gemeinschaft schafft eine neue Plattform zur Digitalisierung der Forschung, die „Helmholtz Infrastructure for Federated ICT Services (HIFIS)“. Sie bietet Forscherinnen und Forschern ein schnelles Netzwerk zwischen den Helmholtz-Zentren, einen Daten- und Anwendungszugriff auf der Basis von Cloud-Diensten und Unterstützung in der Software-Entwicklung.

HIFIS vernetzt Helmholtz-Rechenzentren, Big-Data-Speicher, High-Performance-Computing Cluster und IT-Infrastrukturen mit den für die Forschung notwendigen Diensten.

  • Ihre Aufgaben umfassen die Konzeption und Weiterentwicklung der KIT-Identitätsmanagement Systeme (IDM).
  • Sie verstehen, analysieren und klären fachliche Anforderungen, konzipieren Lösungsvorschläge und verantworten die qualitätsgerechte Umsetzung dieser Lösungen.
  • Sie setzen neueste Technologien in einem innovativen und agilen Umfeld ein und schätzen konzeptionelle Aufgaben mit Freiraum für Eigeninitiative und Kreativität.
  • Sie koordinieren die Integration bestehender IDM-Systeme anderer Helmholtz-Zentren zu einer Föderation.

Wir bieten abwechslungsreiche und selbstverantwortliche Tätigkeiten mit Planung, Entwicklung und Betrieb von Anwendungen im Bereich von Middleware. Sie stehen regelmäßig in engem Austausch mit allen am Projekt beteiligten Teams.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der Informatik oder einer ähnlichen Fachrichtung. Erfahrungen im Umgang mit komplexen Informationssystemen werden vorausgesetzt. Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Ihr analytisches Denkvermögen ermöglichen Ihnen eigenverantwortliche Projekt- und Teamarbeit.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Steinbuch Centre for Computing (SCC)

Starting date

sobald wie möglich

Vertragsdauer

befristet auf 2 Jahre.

Bewerbungsfrist bis

31.08.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Weiß, Tel. 0721 608-44868.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 373/2019.
Personnel Support is provided by

Ms Perkovic
Telefon: +49 721 608-25006,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of female and male employees. Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.

If qualified, handicapped applicants will be preferred.

 

Back Apply