Personalservice (PSE)

Entgeltabrechnung

Im KIT ist mit SAP/HCM (Human Capitel Management) ein modernes Personalmanagement­system im Einsatz. Teil dieses Systems und gleichzeitig Datenlieferant für eine Vielzahl von SAP-Modulen und anderen Service-Systemen des KIT ist die Entgeltabrechnung.

 

 

Die Entgeltabrechnung für die KIT-Beschäftigten und die dadurch zur Verfügung stehenden, stets aktuellen Daten, ermöglichen ein rasches Reagieren auf geänderte Rahmenbedingungen wie die Umsetzung von tariflichen (z.B. Tariferhöhung) und gesetzlichen Vorgaben.

 

 

Der Servicebereich Entgeltabrechnung setzt sich zusammen aus der Personalbuchhaltung, der Zeitwirtschaft und der SAP/HCM Koordination.

 

 

Die Personalbuchhaltung beantwortet Fragen rund um die Entgeltabrechnung zur Lohnsteuer, Sozialversicherung, Entgeltumwandlung, Entgeltfortzahlung, VBL, Nettoauszahlung, zu den Vermögenswirksamen Leistungen und gesetzlichen Abzüge, usw.

Die /den für Sie zuständige/n Ansprechpartnerin/Ansprechpartner finden Sie auf Ihrem Entgeltnachweis oben links oder auf der PSE-Homepage unter Ansprechpartner/innen.

 

 

In der Zeitwirtschaft bietet eine Vielzahl von flexiblen Arbeitszeitmodellen die Möglichkeit bei der Arbeitszeitgestaltung auf die Belange der Beschäftigten einzugehen. Zu allen Fragen zu Fehlzeiten, Urlaubsanspruch und -abtragung oder zu Fragen rund um die Gleitzeit stehen kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Eine Übersicht unserer Arbeitszeitmodelle finden Sie im Intranet unter Informationen A-Z → Arbeitszeitmodelle.

 

Die /den für Sie zuständige/n Ansprechpartnerin/Ansprechpartner für die Zeitwirtschaft finden Sie auf Ihrem Entgeltnachweis unten bei Urlaubsstand oder auf der PSE-Homepage unter Ansprechpartner/innen.

 

 

Die Koordination SAP/HCM sorgt dafür, dass neue tarifliche Vorgaben und gesetzliche Änderungen schnell umgesetzt werden und damit den Beschäftigten zeitnah zur Verfügung stehen. Fortlaufende Prüfungen gewährleisten die hohe Qualität der Entgeltabrechnung.